Meister Yang Meister Yang

 

Home

Seminar in Hamburg

Meister Yang ZhenHe

Interview

Taijiquan

Die 38er-Form

Die 13 Grundbewegungen

Tui Shou / Dalü

Taiji-Säbel

Stammbaum

 

Anmeldung

Kontakt

Regelmäßiger Unterricht

Impressum

AGB's

 

Taijiquan

Taijiquan ist eine alte chinesische Bewegungs- und Kampfkunst in der Ruhe und Bewegung nebeneinander bestehen. In der Bewegung liegt die Ruhe. Aus der Ruhe entsteht die Bewegung. Taijiquan verhütet und bekämpft Krankheiten, kräftigt den Körper und sorgt für einen klaren Geist. Bei kontinuierlichem Training ist es auch zur Selbstverteidigung einsetzbar.
Es heißt: "Durch das Training des Taijiquan erlangt man die Gesundheit eines Holzfällers, die Geschmeidigkeit eines Kindes und die Gelassenheit eines Weisen".

YinYang


Der Yang-Stil

geht zurück auf den Begründer Yang Luchan und seine Söhne. Er ist die ist die am weitesten verbreitete Richtung des Taijiquan und hat das Bild von langsam und gleichmäßig dahinfließenden Bewegungen in aufrechter und entspannter Haltung geprägt. Die alte Form und die so genannte Kanonenfaust des Yang-Stils, die dynamischer und kampfkunstbetonter ausgeführt werden, sieht man dagegen nur selten.

 

Logo